Maigrün am Isarhochufer


Der April war herrlich, das Grün unendlich zart, hell und transparent. Dann wurde es grau und kalt. Doch seit heute ist die Sonne wieder da, das Grün ist aber anders, viel satter und auch dunkler.

Auf den Sandbänken der Isar sonnen sich die Menschen, und Kinder planschen bereits im Fluss, obwohl der noch saukalt sein muss.

Egal, es ist Mai.




arboretum am 18.05 2020, 20:17  |  Permalink
So frei wird der Weg wohl nicht mehr lange bleiben.

avantgarde am 18.05 2020, 20:49  |  Permalink
Allzu voll wird es hier nie
unter der Woche ist es hier meist sehr ruhig.