Au printemps


Au printemps au printemps
Et mon cœur et ton cœur
Sont repeints au vin blanc
Au printemps au printemps
Les amants vont prier
Notre-Dame du bon temps
Au printemps
Pour une fleur un sourire un serment
Pour l'ombre d'un regard en riant


— Jacques Brel




arboretum am 26.04 2020, 11:54  |  Permalink
Hübsche Kombination. Ist das eine Blutpflaume?

avantgarde am 26.04 2020, 12:58  |  Permalink
Ich bin nicht ganz nahe rangekommen, aber ziemlich sicher ja.

sid am 26.04 2020, 12:16  |  Permalink
Hach... Jacques Brel.... : )

avantgarde am 26.04 2020, 12:59  |  Permalink
Ich liebe ihn. Werde ihn sicher noch öfter zitieren.

avantgarde am 26.04 2020, 13:12  |  Permalink
Eines hat mich allerdings gestern erschreckt: Keine Bienen und genau ein Schmetterling. Wo sind die?

arboretum am 26.04 2020, 13:23  |  Permalink
Tot oder im Bestand gefährdet.

Fragen und Antworten zum Insektenschwund

avantgarde am 26.04 2020, 13:47  |  Permalink
Ja wir hatten in Bayern ein Referendum zum Bienenschutz. Dringend nötig. Noch vor zehn Jahren wären die blühenden Bäume von Summen umhüllt gewesen. Das geht nicht so weiter.

Ich sehe zwar in manchen Gärten inzwischen Bienenhäuschen. Aber da waren keine Bienen.

avantgarde am 26.04 2020, 21:11  |  Permalink
Heute habe ich doch Bienen gesehen.

arboretum am 26.04 2020, 22:10  |  Permalink
Honigbienen oder wilde?

avantgarde am 26.04 2020, 22:12  |  Permalink
Honigbienen