Frühling in bunter Seide


Oh, macht die Begleiterin. Es ist das erste Oh dieses Tages. Tapfer, ja gleichmütig hat sie die Handtaschen von Gucci, Dior, Ferragamo, Bottega Veneta und Bulgari in den inzwischen weitgehend verrammelten Auslagen der Nobeldesigner in der Maximilianstraße betrachtet, die oft eine Monatsmiete in einer Bogenhausener Nobelwohnung kosten. Aber kein Laut, nicht einmal ein "Hach". Sogar ein Naserümpfen bei Armani, dieses langweilige braun-beige Zeug.

Und jetzt dieses Oh. Wir spazieren durch die völlig passantenfreien Fünf Höfe, wo ein Sicherheitsdienst dafür sorgt, dass niemand die Schaufenster ausräumt. Höchstens mit Blicken.

Manuela Fumagalli, allein der Name verheißt Mittelmeer, Allegria, Sole, Azzurro. Und dieses Seidenkleid ist Lebenslust pur, aber natürlich, wie derzeit jegliche Mode, dem spontanen Zugriff entzogen, Kreditkarte hin oder her.

Bis zum Marienplatz schweigt die Begleiterin, blickt nur einmal kurz zurück auf die italienisch-gelb im Abendlicht strahlende Theatinerkirche, tröstet sich mit einer Schale unglaublich süßer Himbeeren, plaudert mit der jungen, freundlichen Obsthändlerin und erwähnt das Kleid mit keinem Wort.

Nächster Tag, am Telefon. Ob es das Kleid eventuell in Größe 38 gäbe und ob... Si Signore certo, con piacere, wollen Sie es in einer Stunde abholen? Der Signore will, die Karte erhebt keine Einwände.

Die Signorina hat Ende April Geburtstag. Es wird ganz sicher passen. Und München wird ein wenig bunter. Der Flieder blüht dann auch schon.





arboretum am 08.04 2020, 19:42  |  Permalink
Mehr als Größe 38 darf man bei dem Kleid auch nicht haben, damit es angezogen noch etwas aussieht - zumal es mit BH-Trägern etwas schwierig werden dürfte. Es ist also auch nichts für Frauen mit 75D.

schlotte am 08.04 2020, 19:51  |  Permalink
Wenn es eine italienische Größe 38 ist...Wenn das mal gut geht ^^

avantgarde am 08.04 2020, 20:11  |  Permalink
Es ist sicher eine italienische Größe 38 und daher geht es gut.

arboretum am 08.04 2020, 22:45  |  Permalink
Auf jeden Fall wird da jemand Ende April große Augen machen.

Und sobald sie es trägt auch noch eine Menge anderer Leute. ;-)

avantgarde am 08.04 2020, 22:52  |  Permalink
Hoffen wir mal das Beste. Seltsam, dass ich vor einigen Tagen über die Farbkombination Violett und Gelb geschrieben habe. Das kann kein Zufall gewesen sein.

arboretum am 26.04 2020, 20:54  |  Permalink
Und, trägt sie das Kleid bereits? Oder steht der Geburtstag erst kommende Woche an?

avantgarde am 26.04 2020, 21:10  |  Permalink
Geburtstag ist am 30. April. Gewissermaßen mit Tanz in den Mai.

arboretum am 30.04 2020, 18:09  |  Permalink
Heute ist ja der große Tag mit Übergabe - nur ist wohl kein Kleidwetter. Ist die Überraschung gelungen?

avantgarde am 30.04 2020, 23:46  |  Permalink
Es passt perfekt
Und die Sonne kam extra dafür mal raus :-)

arboretum am 01.05 2020, 17:21  |  Permalink
:-)

bitcoinziwo am 08.04 2020, 21:06  |  Permalink
was is dann da links neben dem trachtl für ne panzerkette?
.

avantgarde am 08.04 2020, 21:30  |  Permalink
Nicht gekauft.

cerises am 09.04 2020, 19:23  |  Permalink
Ein sehr schönes Kleid!
Und wir wollen natürlcih hören, wie es angekommen ist!

Und hoffentlich wird der Sommer so wie das Kleid!

wartet.nicht.mehr am 13.04 2020, 10:53  |  Permalink
Oh wie schön, ein aufmerksamer Schenkender.
Für mich ist mal ein Mann eine Strecke von 200km ein zweites Mal gefahren um mir, bei dem vorangegangenen Ausflug bestaunte, Schaufensterauslage zu kaufen. (Zugegeben, "um die Ecke" war ein Modellbahnladen, den zu besuchen wir nicht mehr geschafft hatten - aber trotzdem. 😄)
Ich habe mich wahnsinnig über das Geschenk gefreut, gerade weil ich überhaupt nicht damit gerechnet habe.
Auch Ihre Bekannten wird sich wahrscheinlich freuen, gerade weil sie nicht damit rechnet.