Sonntag, 10. Mai 2020
Wie ich dieses Jahr verreisen werde

Birnau am Bodensee

Auto habe ich keines (völlig unnötig in der Münchner Altstadt). Ich werde mir einfach Tages-Regionaltickets besorgen, ein Klapprad mitnehmen, irgendwo im Umkreis von ein bis zwei Stunden Zugfahrt hinfahren und mit dem Rad gemütlich durch die Gegend gondeln.

Nette Unterkunft, ja, wenn es sich spontan ergibt. Sonst halt abends wieder nach Hause.

Ich denke, das wird ein sehr entspannter Sommer. Selbst Rothenburg ob der Tauber dürfte diesen Sommer ohne Amerikaner und Asiaten ein netter Ort sein. Oder mal rund um den Chiemsee, ins Werdenfelser Land, an der Donau oder Altmühl entlang, Allgäu ist auch sehr schön, die Fränkische Schweiz ist nur gute zwei Stunden entfernt, ebenso der Bayrische Wald.

Nächstes Jahr gibt's sicher einen Impfstoff.